EM in Deutschland und Verluste sind inbegriffen. Einige Tote und Schwerverletzte, nicht nur in Hamburg. Es scheint, dass neue „Must have´s“ für den Stadtbesuch bei Männern in Mode gekommen sind. Messer, Macheten, Äxte, Molotow Cocktails…Das fällt nicht auf? Niemand? Über die Schilder, dass an öffentlichen Plätzen keine Waffen am Wochenende mitgeführt werden dürfen, schmunzel ich seit meinem Zuzug nach Hamburg. Nun springt der Zeiger auf „gehe nicht unbewaffnet außer Haus!“Ob es in im ÖPNV ist, oder auf der Straße, sei wachsam. Auffallend ist, haben die Angreifer ihren Geburtsort im Ausland, wird über Männer berichtet; eingeborene Minderheiten, werden als Deutsche gleich benannt. Ich bitte die Politiker darum, bei jeglicher Einreise, Krankenpfleger und Psychologen an die Grenzen zu stellen, zum Schutz der Bürger. Geschlossene Grenzen zu EM hat zu mehr als 170 Festnahmen geführt. Frau Faeser hält Grenzkontrollen für unnötig und sinnlos. Angst verhindert Leben! MNrA stört mittlerweile nachgewiesen, Funktionen im Gehirn und bringt Zellen zum absterben. Gibt es bei der Anhäufung von Gewaltdelikten einen Zusammenhang? Ich frage für einen Freund.