Ich bin so etwas wie eine „Leih Oma“ für einen aufgeweckten, hilfsbereiten und agilen Achtjährigen. Wir sehen uns einmal wöchentlich. Nun habe ich von ihm einen Anruf erhalten. Er hat Herz zerreißend geweint und mir erzählt, er sei dumm. Das ist seine Interpretation, die er aus dem Gespräch mit ihm der Lehrerin, seiner Mutter und der Schulbegleiterin mitgenommen hat, denn er hat das Klassenziel nicht erreicht. Seine Mutter hat für die Schulbegleitung gesorgt, weil ihr Kind im Unterricht verstummt ist. Er kann alles. Jeden Morgen hat er Bauchschmerzen. Sieben weitere Kinder haben ein ähnliches Schicksal in dieser Klasse. Nun befürchtet er, auch noch seinen besten Freund zu verlieren. Er war fast untröstlich. Ich frage mich, wie schaffen es Pädagogen, Kindern das Abenteuer Schule so zu verleiden? Was ist vorgefallen, dass dieser kleine Mensch verstummt? Warum erreichen acht Kinder das Klassenziel nicht? Es ist ein Viertel der Schüler! Warum kommen diese Pädagogen nicht auf den Prüfstand, oder der zu vermittelnde Stoff? Die Grundschule befindet sich in einer Kleinstadt in Schleswig-Holstein. Ich habe mir die Internetseite der Schule angesehen. Sie bezeichnet sich als Verbraucherschule und wurde mehrfach in Berlin ausgezeichnet. Gewürdigt wurden die Bereiche Ernährung, Finanzen, Nachhaltigkeit und Medien. Ziel dieser Schule ist es, Schüler auf dem Weg zum kritischen Konsumenten zu unterstützen. Nach einem langen Schultag obliegt es den Eltern mit ihren Kindern, Mathe, Deutsch, Englisch usw, zu vertiefen. Es sind Kinder, die nach einem langen Schultag sich mit ihren Freunden zum spielen, oder zum Radfahren treffen wollen. Werden sie in der Grundschule mit diesen Themen überfordert? Warum dürfen sie keine Kinder mehr sein? Warum dürfen sie nicht mehr draußen vor der Tür Kind gerechte Abenteuer erleben? Das was an dieser Schule geschieht, scheint nicht nur einer kleinen Seele zu schaden. Ich hoffe so sehr, dass Eltern, die ähnliches erleben, nein zu dieser Art von Unterricht sagen. Kommt auf mich zu, ich sammle nicht nur Geschichten.