Politik | Journalismus | Vernetzung

Das beste Wort für Demokratie ist das Gespräch.

Wir fordern öffentliche Gespräche mit Politiker!

Denn jede Krise ist ein politisches Versagen und das Schweigen der Bürger!

Wehren wir uns endlich!

Jede Stadt ist nur so gut, wie die Menschen, die in ihr leben.

Demokratie Hamburg Verbund

Der echte Widerstand für Hamburg und Freunde!

Telegram (Auch mit jedem Browser abrufbar!)

Die Stadtschreiberin – Sammlungen

: WhatsApp Community

+49 152 26 40 77 48 (Nur für die Vernetzung!)

hilfe@demohamburg.de

YouTube

 TikTok

Wer sind wir?

Unser Experte für Strategie und Verhandlungsbegleitung.

Zu meiner Person:
Mein Name ist Tom Naumann und ich bin Vater von drei Kindern. Während der C-Zeit war ich bei der Hamburger Polizei beschäftigt. Ich hatte und habe heute noch unendlich viele Fragen, auf die uns die Politik keine Antworten gibt. Die Polizei hat sich von mir getrennt.
Der Staat unterstellt mir und vielen anderen Bürgern eine verfassungsfeindliche Gesinnung. Das ist aus meiner Sicht aber nur möglich, wenn der Staat die Fragen und Anregungen der Bürger ignoriert. Ich frage mich, ob der Staat das so will, um sich leichter durchsetzen zu können und die Staatsorgane auf seine Seite zu ziehen?

Weitere Informationen: Webseite | Telegram-Kanal | 0172-3129856

Unser Handeln:

👉 Unsere Kontaktversuche mit Politikern

👉 Die Stadtschreiberin – Sammlungen

👉Einen guten Überblick über unsere Arbeit bietet auch unser Telegram-Kanal, der über jeden Browser aufgerufen werden kann. Der erste Beitrag auf unserem Telegram-Kanal erschien am 07.02.2022.

👉  DemoHamburg.de Coaching für den echten Widerstand

Die Entstehung und Entwicklung vom Demokratie Hamburg Verbund:

Der ursprüngliche Gedanke für diese Seite ist der Wunsch gewesen, die unterschiedlichsten Bewegungen in Hamburg miteinander zu verknüpfen. Einander kennenlernen, zu schauen, ob eventuell gemeinsame Interessen bestehen, um sich gegenseitig zu unterstützen. Durch die Pandemie wurden auf dieser Seite Termine für Demos und Spaziergänge bekannt gegeben, der Austausch untereinander konnte verbessert werden. Der Grund: die unterschiedliche Nutzung von Messenger. Desinformation ist auch eine Waffe. Das gemeinsame Engagement hat gezeigt, dass durch den Druck, der von Bürgern auf der Straße ausgeübt wird, etwas in Bewegung kommt. In den letzten Jahren sind Werte wie: Gemeinsam, Anständigkeit und Ehrlichkeit verloren gegangen. Aufgrund klarer Haltung, kann jeder Einzelne in die Schusslinie geraten. Wir sind mit den unterschiedlichsten Ansätzen in Hamburg sichtbar geworden. U.a. mit dem Thema: „Wir haben keinen Bock auf Armut“, danach folgte der Bürgerdialog. Seit über einem Jahr melden wir selbst Demos an und stehen mit Fridays for Global Peace wöchentlich auf der Straße. Keiner will den Krieg, aber überall wird gezündelt und weiter Spaltung betrieben. Durch den Unmut der Bürger über die Politik in Hamburg und auf Bundesebene, führen wir zusätzlich weiter Gespräche. Diese Seiten dokumentieren ungeschminkt unser Wirken in Hamburg, ehrlich und verletzlich. Sie zeigt auch, dass eine Weiterentwicklung und Wachstum stattfindet. Hamburger Bürgern haben Bedarf an Gesprächen, ein Austausch auf Augenhöhe. Wir bleiben am Ball. Die Übergriffigkeit des Staates lässt uns nicht ruhen.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback! feedback@DemoHamburg.de oder Kontaktformular

Politik | Journalismus | Vernetzung

E-Mail: mail@DemoHamburg.de